Anse Major – Der Weg ist das Ziel

Wir sind zugegebenermaßen nicht die größten Wanderfreunde, aber der Anse Major Nature Trail hat uns wirklich überrascht. Im Nachhinein betrachtet war diese Tour für uns eines der schönsten Erlebnisse auf den Seychellen. Der Weg zur Anse Major ist nicht der Leichteste, aber mit ein paar Pausen, viel Wasser und etwa einer Stunde Ausdauer wird man … Mehr Anse Major – Der Weg ist das Ziel

Anse Volbert – Palmen, Berge & eine Fledermausinsel

  Beim Anse Volbert lässt sich die Bezeichnung „Traumstrand“ kaum vermeiden. Die vielen vielen Palmen, die beeindruckenden Berge im Hintergrund und die vorgelagerte Fledermausinsel geben dem Strand eine einmalig schöne Kulisse. Uns hatten schon die Strände auf Mahe begeistert, aber dieser Strand spielt noch einmal in einer anderen Liga: Seichtes Wasser und kaum Wellen – bei Ebbe … Mehr Anse Volbert – Palmen, Berge & eine Fledermausinsel

Anse Boudin – Jamaika Feeling im Indischen Ozean

Mit gerade einmal 46 Bewertungen bei TripAdvisior kann man durchaus behaupten, dass die Anse Boudin ziemlich stark im Schatten der berühmten Anse Lazio steht (2.121 Bewertungen). Wen wundert es, die Anse Boudin ist quasi der direkte Nachbar der berühmten Anse Lazio, welche als eine der schönsten Strände der Welt gehandelt wird. Mit dieser Aussicht vor … Mehr Anse Boudin – Jamaika Feeling im Indischen Ozean

Anse Source d’Argent – die Top 3 Fotopoints & vieles mehr

Der vielleicht schönste Strand der Welt: Die Anse Source d’Argent auf La Digue hat den Ruf, der meist fotografierte Strand der Erde zu sein. Er zählt zu den absoluten Publikumsmagneten der Seychellen. Der Zugang zum Strand erfolgt durch den Naturpark L’Union Estate und der Eintritt kostet für Touristen umgerechnet 7,50 EUR. Hier kannst du dir die Herstellung … Mehr Anse Source d’Argent – die Top 3 Fotopoints & vieles mehr

Grand Anse – ein gefährliches Paradies

Der Weg zur Grand Anse ist nicht der Leichteste, vor allem mit dem Rad und wenn die Kondition nicht die Beste ist. Es geht bergauf, bergab, bergauf, bergab – Aber die Anfahrt lohnt sich! Der Weg führt mitten durch den Tropenwald und beim Bergaufschieben des Rads nimmt man die Umgebung noch viel intensiver wahr. Rechts … Mehr Grand Anse – ein gefährliches Paradies