3 Tipps, wie du mit deiner Drohne dein Reisebudget schonst!

Du hast deine Reise gebucht und alle Vorkehrungen für die Mitnahme deiner Drohne getroffen (Reise-Drohnen ABC)?

Prima, dann zeigen wir dir 3 Wege, wie du mit einer Drohne dein Reisebudget schonen kannst:

Gerade in der Touristikbranche ist die Konkurrenz zwischen den einzelnen Anbietern sehr groß. Neben den Bewertungen ist das Marketing und der Internetauftritt das A und O.

Luftbilder stellen zur Zeit noch etwas neuartiges dar und ein Betreiber kann sich mit solchen Aufnahmen gut von der Konkurrenz abheben.

Insbesondere in den folgenden Bereichen lohnt es sich einen Deal auszuhandeln:

Luftbilder von Unterkünften gegen eine kostenlose Übernachtung

vlcsnap-2016-06-22-21h21m27s972

Luftbilder von Boots- und Schnorcheltouren gegen einen kostenlosen Ausflug

DCIM100MEDIADJI_0011.JPG

Luftbilder von Restaurant gegen ein kostenloses Dinner

Anse Bohjghjgjgfudin

Wie gehst du am Besten bei der Anfrage vor?

Suche auf Booking.com oder Tripadvisior geeignete Unterkünfte, Touren oder Restaurants und schreibe die Betreiber direkt an. Am Besten ist es, wenn du einige Bilder von deinen vorherigen Projekten mitsendest. Mit ein bisschen Glück, kannst du so für ein paar Fotos einen tollen Deal aushandeln und gleichzeitig dein Bilderportfolio erweitern.

Alternativ kannst du die Betreiber auch direkt vor Ort ansprechen. Du wirst sehen, dass die Faszination in vielen Ländern in der Regel recht groß ist.

Worauf solltest du unbedingt achten?

Wie im Reise-Drohnen ABC bereits beschrieben, sind die Drohnen-Gesetze in den einzelnen Ländern sehr unterschiedlich. Bevor du dein Projekt konkretisierst, erkunde dich im Vorfeld, ob das Fliegen dort gestattet ist.

Des Weiteren solltest du recherchieren, ob diese Art des Tauschgeschäftes in dem jeweiligen Land als „kommerziell“ eingestuft wird. In manchen Ländern gibt es für den kommerziellen Kopter-Einsatz besondere Auflagen.

Hast du weitere Tipps, wie man sein Reisebudget schonen kann?

Wir freuen uns auf deine Ideen!

 

 


2 Gedanken zu “3 Tipps, wie du mit deiner Drohne dein Reisebudget schonst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s