Anse Source d’Argent – die Top 3 Fotopoints & vieles mehr

Der vielleicht schönste Strand der Welt: Die Anse Source d’Argent auf La Digue hat den Ruf, der meist fotografierte Strand der Erde zu sein. Er zählt zu den absoluten Publikumsmagneten der Seychellen.

Der Zugang zum Strand erfolgt durch den Naturpark L’Union Estate und der Eintritt kostet für Touristen umgerechnet 7,50 EUR. Hier kannst du dir die Herstellung von Kokosnussöl und den Vanilleanbau sowie Riesenschildkröten ansehen. Kurz vor dem Hubschrauberlandeplatz  gibt es auch die Möglichkeit den Eintritt zu „umgehen“. Einfach am Strand entlang spazieren und an manchen Stellen hüfttief durchs Wasser laufen. Diese Weg ist absolut empfehlenswert. Man kommt an einer wunderschönen Palme vorbei, bei der man mit etwas Geschick eine Kokusnuss pflücken kann. Kurz danach folgt eine menschenleere „Badewannenbucht“ mit einer kleinen Insel im Hintergrund. Zwar war unsere Vorfreude auf die Anse Source d’Argent groß, aber hier mussten wir einfach einen kleinen Badestop einlegen. Es ging nur noch vorbei an einer kleiner urigen Werft und der Postkartenstrand war bereits in Sichtweite.

Im Vergleich zu den anderen Stränden auf La Digue ist hier natürlich „viel“ los. Insbesondere für Tagesgäste ist die Anse Source d’Argent – als absoluter HotSpot – meist das erste Etappenziel der Erkundungstour. Zwischen 10 und 12 Uhr kann man durchaus mit einem für die Seychellen unüblichen Andrang rechnen. Aber trotzdem lohnt es sich dem berühmtesten Strand einen Besuch abzustatten. Auf allen Listen der schönsten Strände der Welt ist dieser Traumstrand zu finden und das auch zu Recht. Eine beeindruckende Felslandschaft, türkises Wasser und viele kleine Strandabschnitte laden zum Relaxen und Picknicken ein. Durch das vorgelagerte Riff ist das Meer sehr ruhig und perfekt zum Schnorcheln. Es gibt viele bunte Fische, Korallen und mit Glück kann man auch Schildkröten beim Schwimmen bewundern.

Auch wenn die Anse Source d’Argent der meist fotografierte Strand der Welt ist und zahlreiche Fotomotive im Internet zu finden sind, darf natürlich eine persönliche Fotoerinnerung nicht fehlen. Möchtest du auch persönliche Fotos erstellen, welche den professionellen Postkarten gleichkommen? Dann können wir dir die folgenden Foto-Points mit Blick auf die mächtige Granitfelsenkulisse empfehlen:

vlcsnap-2016-06-29-14h32m27s513

Ein absoluter Geheimtipp ist der Besuch des Traumstrandes bei Sonnenuntergang. Du wirst ein herrliches Farbenspiel der Natur erleben. Die Granitfelsen reflektieren die Abenddämmerung und färben sich in wunderschöne Goldtöne. In dieser tollen Atmosphäre kann man den Tag perfekt ausklingen lassen.

Download (1)

  • ab 9 Uhr oder spätnachmittags den Strand besuchen
  • den Strandweg zur Anse Source d’Argent nutzen
  • Schnorchelausrüstung nicht vergessen
  • Picknick bei Sonnenuntergang
  • einen Banana Shake an der Fruita Cabana Bar trinken ♥

LaPasse-ChateauStCloud8.jpg

Hast du Lust auf mehr?

Dann empfehlen wir dir die folgenden Netzwerke:

Seychellen Forum

Facebookgruppe Wunderbare Seychellen


2 Gedanken zu “Anse Source d’Argent – die Top 3 Fotopoints & vieles mehr

    1. Hallo Andrea, vielen lieben Dank für dein Feedback. Die Seychellen sind wirklich traumhaft und einzigartig. Bald folgen noch weitere „Wolkenvideos“ von der Insel Mahe.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s